Albondigas (Hackbällchen mit Tomatensauce)

    Albondigas (Hackbällchen mit Tomatensauce)

    (10)
    4mal gespeichert
    1Stunde40Minuten


    Von 8 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese spanischen Tapas werden mit einer köstlichen Tomatensauce, an die vielerlei Gemüse, Kräuter und Gewürze kommen, serviert.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 300 g Rinderhack
    • 150 g Schweinehack
    • 2 EL fein gehackte Frühlingszwiebeln
    • 2 EL fein gehackter, frischer Oregano
    • 1 EL fein gehackte, glattblättrige Petersilie
    • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
    • 2 Spritzer Worcestershire Sauce
    • Salz
    • Pfeffer
    • 100 g Semmelbrösel
    • 2 EL kalt gepresstes Olivenöl
    • 100 g Pancetta, gehackt
    • 3 EL fein gehackte Zwiebel
    • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
    • 2 EL fein gehackte Karotte
    • 2 EL fein gehackter Staudensellerie
    • 2 EL fein gehackte rote Paprika
    • 1,5 TL getrocknetes Basilikum
    • 1,5 TL getrockneter Oregano
    • 1/4 TL gemahlener Koriander
    • 2 Umdrehungen aus der Pfeffermühle
    • 250 ml Weißwein
    • 2 EL Tomatenmark
    • 1 große Dose (800 g) Tomaten, gehackt
    • 2 EL kalt gepresstes Olivenöl, mehr oder weniger nach Bedarf

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde20Minuten  ›  Fertig in:1Stunde40Minuten 

    1. Rinderhack, Schweinehack, Frühlingszwiebeln, Oregano, Petersilie, Knoblauch, Worcestershiresauce, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermengen. Nach und nach Semmelbrösel untermischen, bis die Mischung fest aber nicht zu trocken ist. Hackbällchen formen und in übrigen Semmelbröseln wälzen. Auf ein Backblech legen und mit Frischhaltefolie abdecken. Mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
    2. 2 EL Olivenöl in einen großen Topf geben und bei mittlerer Temperatur erhitzen. Pancetta dazugeben und ca. 4 Minuten unter Rühren anbräunen. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und ca. 1 Minute weiterbraten, bis die Mischung duftet. Karotte, Sellerie und Paprika hinzufügen und ca. 3 Minuten anschwitzen, bis das Gemüse anfängt weich zu werden. Basilikum, Oregano, Koriander und Pfeffer darüberstreuen und gut umrühren.
    3. Mit Wein ablöschen. Temperatur erhöhen und Wein bis zur Hälfte einkochen.
    4. Tomatenmark dazugeben und umrühren, dann gehackte Tomaten hinzufügen. Mischung ca. 5 Minuten köcheln und rühren, bis die Tomaten zerfallen. Temperatur herunterstellen und auf niedrigster Stufe 60-90 Minuten köcheln.
    5. Die restlichen 2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Hackbällchen portionsweise darin von allen Seiten 5 bis 7 Minuten braten, bis sie gleichmäßig braun und durchgegart sind. Auf Küchenkrepp entfetten und mit der Tomatensauce servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (10)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen