Bauernschmaus

    Ein super Rezept, um alte Semmeln aufzubrauchen. Die Mengen sind Pi mal Daumen angegeben, je nachdem wieviel man halt hat. Der fertige Semmelauflauf wird mit gerösteten Zwiebeln bestreut.


    Bayern, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 16 – 18 alte Semmeln
    • 500 g Emmentaler, gerieben
    • 1,5 l Milch
    • 1 TL Salz
    • etwas Muskat
    • 200 g Butterschmalz
    • flüssige Butter
    • 6 – 8 große Zwiebeln, kleingeschnitten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Backofen auf 180°C vorheizen.
    2. Semmeln in Scheiben schneiden und den Großteil der Semmeln abwechselnd mit dem geriebenen Käse in eine gefettete Auflaufform schichten. Mit Semmeln abschließen (eine Lage Semmeln und 2 Lagen Käse aufheben).
    3. Milch zum Kochen bringen und mit Salz und Muskat würzen.Die Hölfte der Milch langsam über die Semmelschnitten gießen und mit der Handfläche fest (!) niederdrücken. Nochmals eine Lage geriebenen Käse und Semmeln auflegen, mit heißer Milch begießen und niederdrücken.
    4. In den vorgeheizten Backofen schieben und ca. 45 Minuten garen. Kurz vor dem Servieren nochmal eine Lage Käse aufstreuen und gratinieren lassen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Resteverwertung

    Ideen zur Resteverwertung finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 10 Rezeptsammlungen ansehen