Gestürzte Apfeltorte mit Walnüssen

    Gestürzte Apfeltorte mit Walnüssen

    (0)
    1Stunde10Minuten


    Von 6 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Eine tolle Apfeltorte, die nach dem Backen umgedreht wird. Man kann sie auch mit anderem Obst machen, dann aber besser die Walnüsse weglassen.

    Christine Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 1 Kuchen

    • 30 g Butter, zerlassen
    • 90 g Zucker zum Bestreuen
    • 500 g Äpfel
    • 100 g Walnusshälften
    • Für den Rührteig
    • 100 g Butter
    • 125 g Zucker
    • 3 Eier
    • abgeriebene Zitronenschale
    • 180 g Mehl
    • 1 gestrichener TL Backpulver
    • 1 Prise Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 50Minuten  ›  Fertig in:1Stunde10Minuten 

    1. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen und erst die zerlassene Butter, dann den Zucker gleichmäßig darauf verteilen. Äpfel in Scheiben (wie für Apfelküchle, nur viel dicker) schneiden und abwechselnd mit halbierten Walnüssen kranzförmig in die Form legen.
    2. Backofen auf 200° C vorheizen (Ober und Unterhitze).
    3. Alle Teigzutaten zu einem Rührteig vermischen und über die Äpfel geben. Apfeltorte ca. 45 – 60 Min. im vorgeheizten Backofen backen.
    4. Nach dem Backen nach 10 Min. den Rand lösen, eine Platte auflegen und Apfeltorte vorsichtig stürzen. Papier abziehen.

    Torte schneiden

    Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen