Vegane Schoko-Avocado-Mousse

    • < />

    Vegane Schoko-Avocado-Mousse

    Vegane Schoko-Avocado-Mousse

    (11)
    20Minuten


    Von 50 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein wunderbar cremiges Dessert, ohne Eier oder Milchprodukte. Ich hab es letztes Jahr zum Valentinstag kreiert - allen Zutaten wird eine aphrodisische Wirkung nachgesagt.

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 110 g Zartbitterschokolade, grob gehackt
    • 4 EL Kokoscreme oder dicke Kokosmilch (obere Schicht aus der Dose)
    • eine reife Avocado, geschält, halbiert und Stein entfernt
    • 1/2 TL Vanilleextrakt
    • etwas Meersalz
    • 3 EL Agavendicksaft
    • 1 TL fein abgeriebene Orangenschale (unbehandelt)
    • 1/2 TL Cayenne, weniger nach Geschmack
    • Deko nach Wunsch (z.B. Granatapfelkerne, Minze, Schokoraspeln, Kokosflocken)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Schokolade im Wasserbad mit der Kokoscreme schmelzen, bis eine cremige Masse entsteht. Etwas abkühlen lassen.
    2. Schokoladenmischung mit den restlichen Zutaten im Mixer zu einer cremigen Mousse pürieren. In Dessertschälchen füllen und mit Granatapfelkernen, Schokoraspeln oder Kokosflocken garnieren.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Valentinstag Ideen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie noch mehr Ideen und Anregungen für den Valentinstag.

    Video anschauen

    Rezept: Vegane Schokomousse für Verliebte - Allrecipes Deutschland
    Rezept: Vegane Schokomousse für Verliebte - Allrecipes Deutschland
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (11)

    Besprechungen auf Deutsch: (5)

    Besprochen von:
    9

    Absolut der Hammer!!! Habe noch einen Schuss Grappa hinzugefügt. Gab dem Ganzen eine besondere Note. Statt des Wasserbades,habe ich die Kokosmilch und die Schokolade im Wok ( bei geringer Temperatur ),zu einer Masse verrührt.  -  20 Apr 2014

    francesca
    Besprochen von:
    7

    Total leckerer Nachtisch!  -  21 Jan 2016

    körnermamsell
    Besprochen von:
    4

    Also das Video ist der Wahnsinn und die Mousse schmeckt auch sehr gut. Agavendicksaft muss man nach Geschmack zugeben, ich hab etwas mehr genommen.  -  10 Feb 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen