Jurassic Park Vulkan Kuchen (Dinosaurierkuchen)

    (1)

    Diesen Vulkankuchen kann man mit jedem trockenen Kuchen oder auch einer Backmischung machen. Die Lava ist aus Himbeermarmelade, außerdem braucht man viel Schokoladenfrosting. Als Deko eignen sich kleine Dinosaurier aus Plastik und Salzstangen als Bäume.

    Allrecipes

    Bayern, Deutschland
    Von 19 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 Kuchen

    • 1 Kuchenrezept nach Wunsch (Backmischung geht auch)
    • 1 doppelte Portion Schokoladen-Frosting Rezept (siehe Fußnote)
    • Für die Deko
    • 1 Glas Himbeermarmelade
    • grüner Zucker oder grüne Streusel
    • 50 g Kokosflocken
    • ein paar Tropfen grüne Lebensmittelfarbe
    • dicke Salzstangen
    • Süßigkeiten nach Wunsch
    • Plastikdinosaurier

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Ruhezeit: 2Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:4Stunden 

    1. Kuchenteig nach Rezept zubereiten und in eine gut gefettete, ofenfeste Metallschüssel füllen. Im vorgeheizten Backofen nach Rezeptanleitung backen.
    2. Mit einem Messer oder einem schmalen Spachtel Kuchen vom Rand lösen und aus der Schüssel stürzen. Abkühlen lassen.
    3. Schokoladenfrosting nach Rezept zubereiten. Kuchen zweimal durchschneiden und Boden mit einer Schicht Frosting bestreichen. Mittlere Kuchenschicht aufsetzen und ebenfalls mit Frosting bestreichen. Mit einem Glas ein Loch aus der obersten, gewölbten Kuchenschicht ausstechen und Kuchendeckel auf den restlichen Kuchen setzen. In das Loch wird die Himbeermarmeladenlava gefüllt.
    4. Nun den gesamten Kuchen mit einer dünnen Schicht Frosting bestreichen, damit er nicht krümelt. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, bis das Frosting etwas angehärtet ist.
    5. Danach den Kuchen erneut mit Schokoladenfrosting überziehen (etwas aufheben für die Bäume) und mit einer Gabel Rillen hindurchziehen, damit das Frosting wie Erde aussieht.
    6. Himbeermarmelade mit etwas Wasser erhitzen, um sie flüssiger zu machen. Das Loch mit Himbeermarmelade füllen und zusätzlich Himbeermarmelade an den Seiten hinunterlaufen lassen.
    7. Grünen Zucker als Gras am Rand des Kuchens verteilen.
    8. Für die Bäumchen Kokosflocken in eine kleine Tüte geben, ein paar Tropfen grüne Lebensmittelfarbe hineingeben und gut schütteln. Grüne Kokosflocken in eine Schüssel geben.
    9. Salzstangen je nach Länge in 3 Stücke brechen. Jeweils ein Ende in das restliche Frosting und dann in die grünen Kokosflocken tauchen. Bäumchen in den Kuchen stecken. Mit Süßigkeiten nach Wahl und Plastikdinosauriern verzieren.

    Frosting

    Hier geht es zuum Schokoladen-Frosting Rezept

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Karneval Party

    Ideen und Rezeptanregungen rund um Ihre Party zu Karneval oder Fasching finden Sie hier.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Besprochen von:
    0

    Kuchen wurde super, ich hab einen Marmorkuchen gebacken und dann einfach mit Schokoglasur überzogen, die Rillen find ich braucht es nicht. Marmeladenlava oben drauf und Plastikdinos hineingesteckt und fertig.  -  20 Jan 2015

    Claudia_Meilinger
    Besprochen von:
    0

    super Idee! das wär was für meinen Neffen...  -  08 Apr 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 7 Rezeptsammlungen ansehen