Russische Butterplätzchen

    An die köstlichen Plätzchen aus Russland kommen Walnüsse und Pekannüsse. Sie werden noch warm in Puderzucker gewälzt und schmecken einfach wunderbar.


    Von 13 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 20 

    • 1 Prise Salz
    • 125 g Mehl
    • 120 g kalte Butter
    • 65 g Zucker
    • 1 TL Wasser
    • 1 Eigelb
    • 1/3 Tasse Nüsse nach Wahl
    • 1/2 Tasse Pekannüsse oder Walnüsse
    • 120 g Puderzucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Salz und Mehl in einer Schüssel vermischen. Butter stückchenweise dazugeben und verreiben, bis die Mischung krümelig ist. Zucker, Wasser, Eigelb und gehackte Nüsse dazugeben und zu einem festen Teig verarbeiten. Eine Kugel aus dem Teig formen, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten kühl stellen.
    2. Backofen auf 200 °C vorheizen.
    3. Sobald der Teig fest ist, mit den Fingern walnussgroße Stücke abteilen und kleine Kugeln darauf rollen. Auf ein Backblech legen.
    4. Backblech in eine Schiene über der Mittelschiene schieben und Plätzchen im vorgeheizte Ofen 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und noch heiß in Puderzucker wälzen.

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Plätzchen und Plätzchenteig einfrieren

    Wie man Plätzchen und Plätzchenteig einfrieren kann, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen