Buchweizenknödel auf Schmorgemüse

    (1)
    40 Min.

    Als Gemüse kann man Lauch, Zucchini, Karotten etc. nehmen, was immer halt gut schmeckt.

    babuschka

    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 Zwiebeln
    • 1 Knoblauchzehe
    • Olivenöl
    • 150 g gemahlener Buchweizenschrot
    • 375 ml Gemüsebrühe
    • 50 g Reibekäse
    • 1 Ei
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schmorgemüse
    • Olivenöl
    • 1 kg Gemüse nach Geschmack
    • Salz
    • Pfeffer
    • 500 ml Gemüsebrühe

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Zwiebeln und Knoblauchzehe fein hacken. In etwas Olivenöl in einem kleinen Topf glasig anbraten. Buchweizen und Gemüsebrühe dazu, dabei ständig rühren. Aufkochen lassen, dann Temperatur auf niedrig stellen und 5 Minuten im geschlossenen Topf simmern. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
    2. Erkaltete Buchweizenmasse mit Käse, Ei und Pfeffer mischen. Vorsichtig salzen, denn Gemüsebrühe ist schon ziemlich salzig. Mit nassen Händen kleine Knödel formen.
    3. Das Gemüse putzen und klein schneiden. In Olivenöl in einem großen Topf oder in einer tiefen Pfanne mit Deckel anbraten. Gemüsebrühe dazugeben und Knödel oben auflegen. Zum Kochen bringen, dann Temperatur herunterstellen und die Knödel im geschlossenen Topf ziehen lassen, bis das Gemüse gar aber noch bissfest ist.

    Gemüsebrühe selbst machen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    ValHalla
    Besprochen von:
    0

    Diese Pampe kann man nicht als Klöße bezeichnen!  -  12 Apr 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 5 Rezeptsammlungen ansehen