Graupen-Käse-Auflauf

    Graupen-Käse-Auflauf

    (0)
    2mal gespeichert
    12Stunden55Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Mal was anderes als Pasta und außerdem gesund! Die Graupen vorher über Nacht einweichen.

    emily Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 250 g Graupen
    • 1 kleine Zwiebel
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 EL Öl
    • 1 Gemüsebrühwürfel
    • 2 EL fein gehackte gemischte Kräuter
    • 3 Eier
    • 100 g Reibekäse
    • Salz
    • Pfeffer
    • Butter und Semmelbrösel für die Form

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Ruhezeit: 12Stunden Einweichen  ›  Fertig in:12Stunden55Minuten 

    1. Graupen in 500 ml kaltem Wasser über Nacht einweichen.
    2. Am nächsten Tag Zwiebel und Knoblauch fein hacken. In Öl glasig dünsten. Graupen mit Einweichwasser und Gemüsebrühwürfel dazu. Zum Kochen bringen, kurz aufkochen, dann Temperatur auf ganz niedrig reduzieren und 10 Minuten quellen lassen.
    3. Backofen auf 200 C vorheizen.
    4. Kräuter, verquirlte Eier und Käse gut mit den Graupen mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eine Auflaufform gut buttern und mit Semmelbröseln ausstreuen. Masse hineinfüllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen 20 bis 30 Minuten goldbraun backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen