Hähnchen mit Haselnuss-Weinbrandsauce

    Hähnchen mit Haselnuss-Weinbrandsauce

    4mal gespeichert
    40Minuten


    Von 50 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Leicht panierte Hähnchenbrustfilets in einer Soße aus Frangelico, dem italienischen Haselnusslikör. Ein ausgefallenes Gericht für eine Dinnerparty oder als besonderes Mahl für zwei!

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 100 g Paniermehl, mit Salz und Pfeffer gewürzt
    • 50 g gemahlene Haselnüsse
    • 4 Hähnchenbrustfilets ohne Haut und Knochen
    • 1 Ei, verschlagen
    • 1 Stückchen Butter, mehr nach Bedarf
    • 8 Crimini (ersatzweise Champignons), in Scheiben geschnitten
    • 2 EL Weinbrand
    • 4 EL Frangelico (Haselnusslikör)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Paniermehl und Haselnüsse in einer flachen Schüssel mischen. Hähnchenbrust zuerst in Ei, dann in der Paniermehl-Nuss Mischung wenden. Butter in einer Stielpfanne auf mittlerer Hitze schmelzen. Hähnchenbrust auf beiden Seiten anbraten. Pilze hinzugeben und wenn nötig etwas mehr Butter zugeben. 2 Minuten sautieren, bis die Pilze weich sind.
    2. Die Pfanne von der Kochstelle nehmen und den Weinbrand zugeben. Mit einem Streichholz anzünden und den Alkohol abbrennen lassen. Wenn die Flamme erloschen ist, den Likör zugeben. Nochmals anzünden und den Alkohol abbrennen lassen. Wenn die Flamme erloschen ist, die Pfanne zurück auf die Kochstelle setzen und köcheln lassen, bis die Soße angedickt ist. Sofort servieren!

    Hilfreiche Tipps für Geflügel in der Allrecipes Kochschule:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Artikel wie man Geflügel richtig brät, füllt, tranchiert und wie man Bratensauce selbst zubereitet. Hier klicken für unsere Geflügel-Artikel.

    Valentinstag Ideen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie noch mehr Ideen und Anregungen für den Valentinstag.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (4)

    Besprochen von:
    2

    Ich bin Koch und habe dieses Gericht auf das Menü meines Restaurants gesetzt. Es ist schnell und einfach vorzubereiten und es schmeckt sensationell! Willst du jemanden mit deinen kulinarischen Künsten beeindruchen, dann versuch dieses Hähnchen. - 02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Ein phantastisches Gericht. Ich hatte keinen Weinbrand, aber es hat toll geschmeckt. Es war mein erstes Mal, dass ich Alkohol angezündet habe. Es ist gar nicht so futrchterregend. Allerdings waren die Reste nicht sehr gut. - 02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Das Gericht ist brilliant. Es ist vollgepackt mit Geschmack und sher zart. - 02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen