Gemüsechili aus dem Slow Cooker

    Gemüsechili aus dem Slow Cooker

    Rezeptbild: Gemüsechili aus dem Slow Cooker
    12

    Gemüsechili aus dem Slow Cooker

    (204)
    8Stunden20Minuten


    Von 198 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses vegetarische Chili ist vollgepackt mit Gemüse, Kichererbsen und vielen Gewürzen. Garnieren Sie es nach Wunsch mit saurer Sahne und geriebenem Käse.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 2 (400 g)-Dosen ganze Tomaten
    • 1 (400 g)-Dose Kichererbsen
    • 2 Zucchini, in dünne Scheiben geschnitten
    • 1 Zwiebel, gehackt
    • 2 Karotten, in Scheiben geschnitten
    • 2 Selleriestangen, in Scheiben geschnitten
    • 1 rote Paprika, gehackt
    • 1 TL Chilipulver-Gewürzmischung (siehe Fußnote)
    • 1 grüne Chilischote, Samengehäuse entfernt und gehackt
    • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 1 EL getrockneter Oregano
    • 2 TL gemahlener Kreuzkümmel
    • 1 TL Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 8Stunden  ›  Fertig in:8Stunden20Minuten 

    1. Alle Zutaten in den Slow Cooker geben und vermischen. Abdecken und 6-8 Stunden bei niedriger oder 3-4 Stunden bei hoher Temperatur kochen.

    Rezepte für den Slow Cooker anpassen

    Wie man Rezepte für den Slow Cooker anpasst, können Sie hier nachlesen.

    Chilipulver

    Lesen Sie in der Allrecipes Kochschule alles über Chilipulver selbst machen.

    Kichererbsen kochen

    Wie man getrocknete Kichererbsen kocht, steht hier.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (204)

    Besprechungen auf Deutsch: (4)

    Besprochen von:
    0

    Es war gut, enthält aber etwas zuviel Chili. Mein Mann und ich haben es mit reis vermischt genosen. Sehr lecker mit Reis serviert. Je länger man es kochtm desto besser schmeckt es.  -  02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Das Rezept ist so gut und einfach. Es ist zu scharf für mich, aber ich esse es trotzdem. Ich weine in meine Schüssel und kann sie dennoch nicht stehen lassen. Die Schärfe des Chilis und Geschmack variiert je nach Marke und Person, also einfach die Marke nehmen, die man mag. Perfekt, wie alle Aromen miteinander harmonieren.  -  02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Ein sehr schnelles Rezept, dass sättigend ist und einen tollen Geschmack hat. Eine tolle Mischung aus verschiedenem Gemüse, das ein herzhaftes Chili ergibt (und ich wette, dass die Nicht-Vegetarier nicht einmal das Fleisch vermissen werden). Die Einfachheit, alles in den Slow Cooker zu werfen, muss man LIEBEN! Und so gesund. Der eigene Körper wird es einem danken.  -  02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen