Buchweizenpfannkuchen

    Buchweizenpfannkuchen

    9mal gespeichert
    40Minuten


    Von 25 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese nussigen Pfannkuchen aus Buchweizen kommen aus dem Münsterland und können zu jeder Tages- und Nachtzeit serviert werden. Sie eignen sich auch gut für ein herzhaftes Frühstück oder Brunch mit Gästen. Praktisch an diesem Rezept ist, dass man den Teig schon am Tag zuvor vorbereiten kann, denn er sollte auf jeden Fall einige Stunden ruhen.

    transatlantikkoch Pennsylvania, Vereinigte Staaten von Amerika

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 150 g Buchweizenmehl
    • 1/4 TL Salz
    • 250 ml kalter Kaffee oder Buttermilch
    • 125 ml Milch
    • 2 Eier
    • 150 g Schinkenspeck in Scheiben
    • Pflanzenöl zum Braten (nach Bedarf)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Nach und nach Kaffee, Milch und Eier unterrühren, bis eine geschmeidige Masse entsteht. Abdecken und bei Zimmertemperatur 4-6 Stunden stehen lassen.
    2. Eine große Pfanne mit dem Schinkenspeck auslegen und bei mittlerer-starker Hitze braten, bis der Speck ganz ausgelassen ist. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Fett bis auf einen kleinen Rest aus der Pfanne gießen und beiseite stellen.
    3. Teig gründlich umrühren. Pfanne auf mittlere-starke Hitze vorheizen. Einige Speckstückchen an drei Stellen in der Pfanne verteilen und Teig für drei kleine Pfannkuchen darübergießen. Pfannkuchen backen, bis sie gebräunt sind, dann umdrehen und von der anderen Seite bräunen. Pfannkuchen aus der Pfanne nehmen und warm halten. Etwas von dem Fett in die Pfanne geben, heiß werden lassen und die nächsten drei Pfannkuchen backen usw. Wenn das Fett nicht ausreicht, etwas Pflanzenöl in die Pfanne geben.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (3)

    Annika
    Besprochen von:
    6

    Mein erster Versuch mit Buchweizen, schmeckt wirklich anders - 02 Mrz 2010

    Toi
    Besprochen von:
    6

    Hat andere Zutaten verwendet: Superlecker - hab auch noch Tomate rein. - 19 Jun 2009

    Besprochen von:
    1

    Pfannkuchen waren sehr lecker, gibts garantiert öfters - 10 Mrz 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen