Hochzeitstorte Deko mit Hahn und Henne

    Diese Hochzeitstorte mit viel Marzipan habe ich für Freunde gebacken und dekoriert. Die einzelnen Böden sind aus einfachem Biskuit. Die Anzahl der Böden bestimmt sich je nachdem wie vielstöckig man die Torte haben will. Den Hahn und die Henne kann man auch schon gut einen Tag vorher formen, denn das dauert seine Zeit.

    Safish

    Bayern, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 50 

    • fertige Biskuitböden, Anzahl nach Wunsch
    • Zum Überziehen und für die Figuren
    • 1,5 kg Marzipan
    • 1,5 kg Puderzucker
    • Aprikosenmarmelade
    • Für die Eiweißglasur
    • 3 frische Eiweiß
    • 600 g Puderzucker
    • 3 EL Zitronensaft, durch ein Sieb gegossen
    • Lebensmittelfarbe in verschiedenen Farben nach Wunsch
    • Silberperlen und anderer Gebäckschmuck nach Wunsch

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:4Stunden  ›  Fertig in:4Stunden 

    1. Biskuit eignet sich am besten, weil er nicht so schwer ist und man ihn gut schon am Vortag backen kann. Einzelne Biskuitböden nach Rezept backen und auskühlen lassen. Luftdicht verpacken und im Kühlschrank aufbewahren.
    2. Marzipan mit Puderzucker verkneten und dabei nach Wunsch mit Lebensmittelfarbe einfärben. Jeden Biskuitboden dünn mit Aprikosenmarmelade bestreichen.
    3. Arbeitsfläche mit Puderzucker bestäuben und Marzipan portionsweise sehr dünn zu einem passend großen Kreis ausrollen. Die Böden damit belegen. Überschüssiges Marzipan sauber abschneiden.
    4. Die einzelnen "Stockwerke" der Torte in den Kühlschrank stellen.
    5. Für die Eiweißglasur Eiweiß mit Puderzucker und etwas Zitronensaft mit dem Handrührgerät gut verrühren, bis die Masse steif ist und glänzt. Nach Bedarf den restlichen Zitronensaft zugeben, bis die Masse die gewünschte Konsistenz hat. Die Masse darf nicht zu flüssig sein, sonst verläuft sie.
    6. Aus Pergamentpapier eine kleine Tüte falten und von einer Ecke ein winziges Stück abschneiden. Die Eiweißglasur einfüllen. Eine kleine Menge aus der Tüte drücken und prüfen, ob die Glasur die gewünschte Dicke hat, wenn nicht, evtl. noch ein etwas größeres Stückchen aus der Tütenecke herausschneiden. Die mit Marzipan überzogenen Torten damit verzieren.
    7. Silberperlen ebenfalls mit Eiweißglasur ankleben.
    8. Huhn und Hahn aus der gefärbten Marzipanmasse formen.
    9. Mit der Eiweißglasur winzige Tupfer als Augen für den Hahn und die Henne aufspritzen.
    10. Marzipanstroh auf dem obersten Stockwerk der Torte verteilen und Huhn und Hahn darauf setzen.
    11. Zusätzlich kann man die Torte auch noch mit Marzipanrosen dekorieren (eine Anleitung finden Sie hier ).
    12. Torte mit den Deko Rosen verzieren.

    Biskuit backen:

    Hier finden Sie Backrezepte mit selbst gebackenen Biskuitböden.

    Torte schneiden

    Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

    Marzipanrosen selber machen

    Wie man Marzipanrosen einfach selber formt kann man hier mit Schritt für Schritt Bildern nachlesen.

    Marzipan selbst machen

    Rezept fürs Marzipan selber machen: Marzipan mit Rosenwasser oder Marzipan mit Bittermandelöl.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Eiweiß steif schlagen

    Hier gibt es Tipps und Tricks fürs Eiweiß steif schlagen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 5 Rezeptsammlungen ansehen