Faschierter Braten

    Faschierter Braten

    (0)
    2mal gespeichert
    1Stunde30Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Faschierter Braten gehört mit Sicherheit zur österreichischen Hausmannskost. Ich mag diesen faschierten Braten am liebsten mit Kartoffelpüree und am besten noch mit gerösteten Zwiebelringen drauf.

    Schweber10 Burgenland, Österreich

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 Semmeln, in Würfel geschnitten
    • 125 ml Milch zum Einweichen
    • 250 g faschiertes Rindfleisch
    • 250 g faschiertes Schweinefleisch
    • 1 Zwiebel, kleinwürfelig geschnitten
    • 1 Bund Petersilie, feingehackt
    • 50 g Speck, sehr kleinwürfelig geschnitten
    • 1 Prise Salz
    • Pfeffer
    • 1/2 TL Kümmel, ganz
    • 1 Ei
    • 1 EL Butter
    • 250 ml Rindsuppe zum Aufgießen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Semmelwürfel in Milch etwa 10 Minuten einweichen.
    2. In einer Pfanne Öl erhitzen und darin Zwiebel glasig anbraten. Beiseite stellen. Backrohr auf 200 °C vorheizen.
    3. Semmelwürfel aus der Milch nehmen und gut ausdrücken. In einer großen Schüssel mit dem Faschierten vermischen. Angeröstete Zwiebel, Petersilie, Speck, Salz, Pfeffer und Kümmel untermischen. Ei aufschlagen und ebenfalls mit der Masse vermengen.
    4. Eine ofenfeste Form mit Butter ausstreichen. Fleischmasse zu einem etwa 10 cm breiten Braten formen und in die Form geben. Im Backrohr etwa 60 Minuten braten. Dabei alle 15 Minuten mit etwas Suppe übergießen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen