Punschkugeln mit Marzipan

    13 Stunden

    Diese Kugeln haben einen Kern aus Marzipan und schmecken super. Ich rolle sie am liebsten in gehackten Pistazien, aber da kann man natürlich auch Kokosette oder Schokoraspeln verwenden.

    susi310

    Salzburg, Österreich
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 750 g

    • 250 g Schokolade
    • 150 g Kristallzucker
    • 100 g Walnüsse (gemahlen)
    • 3 EL Saft einer Zitrone
    • 5 EL Rum
    • 150 g Ribiselmarmelade (Johannisbeermarmelade)
    • 100 g Marzipan
    • Pistazien, grob gehackt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde  ›  Ruhezeit: 12Stunden Ziehen lassen  ›  Fertig in:13Stunden 

    1. Die Schokolade über Wasserdampf schmelzen und dann etwas abkühlen lassen.
    2. Zucker und Nüsse vermischen, Zitronensaft und Rum dazugeben. Die geschmolzene Schokolade dazu und alles gut durchmischen. Zuletzt die Marmelade unterrühren und die Masse etwa 1 Stunde ziehen lassen.
    3. Hände mit kaltem Wasser befeuchten und kleine Kugeln aus dem Marzipan formen. Diese mit der Punschmasse umhüllen und dann in den gehackten Pistazien wälzen.
    4. Über Nacht kühl stellen. Am besten schmecken sie nach etwa 2 bis 3 Tagen im Kühlschrank.

    Marzipan selbst machen

    Rezept fürs Marzipan selber machen: Marzipan mit Rosenwasser oder Marzipan mit Bittermandelöl.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen