Paprika Antipasti mit Kapern

    4 Stunden 40 Min.

    Nach ein wenig Rumprobieren sind mir die Antipasti fast wie bei meinem Lieblingsitaliener gelungen. Dazu gab es knusprig aufgebackenes Weißbrot.

    Krenzlich

    Washington, Vereinigte Staaten von Amerika
    Von 9 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 rote Paprika
    • 1 gelbe Paprika
    • 1 grüne Paprika
    • ca. 20 schwarze entsteinte Oliven
    • 2 EL Kapern
    • 3 Knoblauchzehen, gehackt
    • 4 EL Olivenöl
    • 2 EL Zitronensaft
    • Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Ruhezeit: 4Stunden10Minuten Marinieren  ›  Fertig in:4Stunden40Minuten 

    1. Backofen auf Grillen vorheizen.
    2. Paprika halbieren, Kerne und Stiele entfernen und mit der Schnittseite nach unten auf ein Backblech legen.
    3. In den Ofen schieben und 10-15 Minuten schmoren, bis die Haut der Paprika schwarz ist und Blasen wirft. Dabei hin und wieder das Backblech rotieren, damit die Paprika gleichmäßig schwarz werden.
    4. Paprikahälften vom Blech nehmen und in einen Gefrierbeutel oder eine abgedeckte Schüssel geben und ca. 5 Minuten schwitzen lassen.
    5. Paprika herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Wenn sie kalt genug zum Anfassen sind, Haut abziehen und in schmale Streifen schneiden.
    6. Paprikastreifen, Oliven, Kapern und Knoblauch in eine Schüssel geben und gut vermengen. Olivenöl und Zitronensaft dazugeben und mit Salz abschmecken.
    7. Mindestens 4 Stunden im Kühlschrank marinieren (länger ist besser).

    Geröstete Paprika selber machen

    Die Anleitung fürs Paprika rösten und häuten gibt es hier.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 10 Rezeptsammlungen ansehen