Spätzle mit der Spätzlepresse

    Mit der Spätzlepresse gelingen die Spätzle jedes Mal. Dies ist mein Rezept für eine recht große Portion, wer weniger machen möchte, sollte jeweils 2 Eier auf 100 g Mehl geben.

    Ruppelig

    Berlin, Deutschland
    Von 21 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 500 g Mehl
    • 1 Prise Salz
    • 10 Eier
    • ca. 3-4 EL Wasser
    • 1 Stück Butter, zerlassen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Mehl, Salz und Eier in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken einer Rührmaschine oder einem Handrührgerät mehrere Minuten verrühren. Der Teig sollte geschmeidig sein und keine Klumpen haben.
    2. Soviel Wasser dazugeben, dass der Teig von einem Teigschaber heruntertropft. Zuletzt etwas zerlassene Butter unterrühren.
    3. Einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Etwas Spätzleteig in die Spätzlepresse füllen.
    4. Direkt ins kochende Wasser drücken.
    5. Einige Minuten kochen, bis die Spätzle hell aussehen und bissfest sind. Mit einem Schaumlöffel herausheben und mit dem restlichen Spätzleteig wiederholen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen