Sommerrollen vietnamesisch

    Diese veganen vietnamesischen Sommerrollen lassen sich ganz leicht zu Hause selber machen. Wer mag, kann auch noch gekochte Garnelen mit einrollen.

    Ruppelig

    Berlin, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 Packung vietnamesische Reisnudeln (ersatzweise Glasnudeln)
    • 8 Blätter Reispapier
    • 1 große Möhre, gestiftelt
    • 1/2 Gurke, gestiftelt
    • 2 Handvoll Sojasprossen
    • 4 Blätter Bataviasalat, in feine Streifen geschnitten
    • 1/2 Bund Koriandergrün, grob gehackt
    • 2 EL frische Minze, fein gehackt
    • Soße
    • 4 EL Hoisin-Sojasauce
    • 4 EL Sojasauce
    • 2 EL Erdnussbutter

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Reisnudeln nach Packungsanleitung zubereiten und abkühlen lassen.
    2. 1 Blatt Reispapier einige Sekunden in warmes Wasser tauchen, bis es weich und biegsam ist. Gut abtropfen lassen und auf eine Arbeitsfläche legen. Jeweils mit einem Achtel der Reisnudeln, Möhre, Gurke, Sojasprossen, Bataviasalat, Koriander und Minze belegen.
    3. Einen Teil der linken und rechten Seite des Reispapiers zur Mitte hin umklappen und fest aufrollen. Mit dem restlichen Reispapier ebenso verfahren.
    4. Die Zutaten für die Soße in einer kleinen Schüssel glatt rühren und die Sommerrollen mit der Soße servieren.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 14 Rezeptsammlungen ansehen