Töttchen

    Töttchen

    1Speichern
    1Stunde45Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Für die Fans der Münsterländischen Küche hier ein Rezept für Töttchen, ein Ragout aus Kalbfleisch. Es ist so mürbe und zart, dass es auf der Zunge zergeht.

    transatlantikkoch Pennsylvania, Vereinigte Staaten von Amerika

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 700 g Kalbschulter mit Knochen
    • 2 Zwiebeln, gehackt
    • 2 Lorbeerblätter
    • 1 ganze Nelke
    • 4-6 schwarze Pfefferkörner
    • Salz
    • 15 g Butter
    • 1 EL Mehl
    • 1-2 EL Weißweinessig
    • 2 EL Worcestershiresauce
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde15Minuten  ›  Fertig in:1Stunde45Minuten 

    1. Fleisch in einem Topf soeben mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Zwiebeln, Lorbeer, Nelke, Pfefferkörner und Salz hinzugeben. Schaum abschöpfen und zugedeckt bei kleiner Flamme 1 ½ Stunden köcheln, dabei gelegentlich umrühren.
    2. Fleisch aus dem Topf nehmen, etwas abkühlen lassen und von den Knochen lösen. Warmhalten.
    3. Brühe abseihen und 500 ml für die Sauce abfüllen. Knochen wegwerfen und Zwiebeln beiseite stellen. Den Rest der Brühe für einen anderen Zweck im Kühlschrank aufbewahren oder einfrieren.
    4. Abgefüllte Brühe zurück in den Topf geben und köcheln, bis sie um 1/3 eingekocht ist.
    5. Zwiebeln pürieren und zur Brühe geben.
    6. Butter in einem kleinen Topf erhitzen. Mehl hinzugeben und kochen, bis die Mehlschwitze goldgelb ist, dabei ständig rühren. Die Hälfte der heißen Brühe aufgießen und kräftig mit dem Schneebesen umrühren. Köcheln, bis die Sauce andickt. Wenn die Sauce zu dickflüssig ist, mehr von der Brühe unterrühren. Essig und Worcestersauce unterrühren, salzen und pfeffern. Fleisch gründlich erhitzen und mit der Sauce mischen. Heiß servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen