Chinapfanne mit Schweinefleisch

    Chinapfanne mit Schweinefleisch

    (0)
    1Speichern
    20Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Schön pikantes schnelles Pfannengericht. Für Kinder evt. sparsamer mit den beiden Pfeffersorten würzen. Mit chinesischen Nudeln servieren.

    Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1/2 Tasse chinesische getrocknete Pilze
    • 1 Tasse kochendes Wasser
    • 1 Bund Frühlingszwiebeln
    • 1 Möhre
    • 1 Dose Bambussprossen
    • 3 EL Öl
    • 400 g Schweinefleisch, fein geschnetzelt
    • 1 EL Chinagewürz
    • 1/2 TL Cayennepfeffer
    • reichlich Pfeffer
    • 2 TL gekörnte Rindsbouillon
    • 2 Tassen TK-Champignons
    • 3 EL Sojasoße
    • 300 ml kochendes Wasser
    • 1 EL Stärkemehl
    • körnige Würze

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Trockenpilze heiß waschen und mit dem kochenden Wasser übergießen und zudecken. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Röllchen schneiden. Möhre schälen und in sehr dünne Scheibchen hobeln. Bambussprossen in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen.
    2. Öl in sehr großer Pfanne oder Wok gut heiß werden lassen. Fleisch 2 Min. bei starker Hitze braten.
    3. Fleisch aus der Pfanne nehmen. Frühlingszwiebelröllchen 2 Min. mitbraten. Chinagewürz, die beiden Pfeffersorten und gekörnte Rindsbouillon unter das Pfannengemüse mischen, Champignons, Bambussprossen, Möhren, Trockenpilze mit Einweichwasser, Sojasoße, Fleisch und kochendes Wasser zugeben. Zugedeckt 5 Min. kochen.
    4. Stärkemehl mit wenig kaltem Wasser anrühren und Chinapfanne damit binden. Mit körniger Würze abschmecken.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen