Pizzateig mit Quark

    (2)

    Wir haben uns einen Pizzastein für den Backofen gekauft. Von nun an können wir richtige Steinofenpizza zu Hause machen. Das hier ist unser Grundrezept für Pizzateig.

    Ruppelig

    Berlin, Deutschland
    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 4 Pizzen

    • 250 g Quark
    • 100 ml Milch
    • 100 ml Olivenöl
    • 500 g Mehl
    • 1 Päckchen Backpulver

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 7Minuten  ›  Fertig in:22Minuten 

    1. Pizzastein auf die mittlere Schiene im Ofen legen und den Ofen auf 250 °C vorheizen. Es kann bis zu 25 Minuten dauern, bis der Stein heiß ist.
    2. Quark, Milch und Olivenöl in einer Schüssel verrühren.
    3. Mehl und Backpulver in einer zweiten Schüssel vermischen.
    4. Mehlmischung nach und nach zur Quarkmischung geben und vermengen, bis ein fester Teig entsteht. Aus der Schüssel nehmen und kräftig kneten.
    5. Teig in 4 Stücke teilen und jedes Stück auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche dünn ausrollen.
    6. Nach Belieben belegen und ca. 7-9 Minuten auf dem vorgeheizten Pizzastein backen, bis die Pizza einen gioldbraunen und knusprigen Rand hat.

    Pizzateig ausrollen und Pizza am besten belegen und backen:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie ausführliche Artikel mit Bildern, wie man Pizzateig ausrollt und eine Pizza belegt und backt.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Hanni
    Besprochen von:
    0

    Pizza wurde lecker und ging extra schnell, weil man keinen Hefetieg machen muss.  -  10 Aug 2013

    Besprochen von:
    0

     -  01 Mai 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen