Sauerkraut mit Apfelwein

    Sauerkraut mit Apfelwein

    (2)
    5mal gespeichert
    1Stunde20Minuten


    Von 4 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Apfelwein gibt dem Sauerkraut eine süß-herbe Note. Ich gebe außerdem eine ganze ungekochte Kartoffel mit ans Sauerkraut. Die zerfällt beim Kochen und macht das Kraut wunderbar sämig.

    Karin50 Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 100 g durchwachsener Speck, gewürfelt
    • 50 g Wachholderspeck, gewürfelt
    • 1 Zwiebel, gewürfelt
    • 1 EL Butter
    • 500 g Sauerkraut
    • 1 Kartoffel, geschält
    • 1 Apfel, in kleine Stücke geschnitten
    • 150 ml Apfelwein
    • 250 ml Wasser
    • 10 Wachholderbeeren
    • 7 Pfefferkörner
    • 2 Lorbeerblätter
    • 1 TL körnige Brühe

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde15Minuten  ›  Fertig in:1Stunde20Minuten 

    1. Speck in einen mittelgroßen Topf geben und auf mittlerer Stufen anbräunen. Zwiebel und Butter dazugeben und glasig anschwitzen.
    2. Sauerkraut, Kartoffel und Apfel in den Topf geben und gut umrühren. Mit Apfelwein und Wasser ablöschen und die restlichen Zutaten hinzufügen.
    3. Zum Kochen bringen, dann die Temperatur herunterstellen und auf kleiner Flamme ca. 1 Stunde sanft köcheln.
    4. Vor dem Servieren Lorbeerblätter, Wachholderbeeren und Pfefferkörner herausfischen.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Schlemmermann
    Besprochen von:
    0

    Super Kraut!  -  22 Dez 2015

    ulli999
    Besprochen von:
    0

    Klar echte Frankfurter machen Sauerkraut mit Apfelwein!! Wacholderspeck habe ich keinen gekriegt, hat aber auch mit stinknormalem Speck gut geschmeckt.  -  05 Okt 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen