Blunzengröstl mit Sauerkraut

    Blunzengröstl mit Sauerkraut

    (0)
    1Stunde20Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Für mich ist Blunzngröstl immer ein Festessen. Am besten schmeckt es meiner Meinung nach mit Sauerkraut.

    Radegund Steiermark, Österreich

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g Erdäpfel (Kartoffel)
    • 1 EL Öl
    • 2 Zwiebeln, feingehackt
    • 500 g Sauerkraut
    • 100 ml Rindsuppe (Rinderbrühe)
    • Pfeffer
    • 1 Prise Salz
    • 1/4 TL Kümmel
    • 1 EL Schmalz oder Öl
    • 4 Blutwürste, in feine Scheiben geschnitten
    • 1/4 TL Majoran

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde20Minuten 

    1. Erdäpfel kochen, schälen und blättrig schneiden.
    2. In einem Topf Öl erhitzen, die Hälfte der Zwiebel darin andünsten, das Sauerkraut dazugeben und gut umrühren. Mit Suppe aufgießen. Pfeffer, Salz und Kümmel dazugeben und das Kraut zugedeckt bei milder Hitze etwa 20 - 30 Minuten dünsten lassen.
    3. In einer Bratpfanne Schmalz erhitzen. Blutwurstscheiben darin kurz anbraten, dann restliche Zwiebel und Erdäpfel dazugeben, alles gut durchrösten und mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen.
    4. Blunzengröstl auf Tellern anrichten und mit Sauerkraut servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen