Mühlviertler Stoana Knödl

    Stoanaknödl sind die absolut besten Knödel zu Sauerkraut und Braten und werden nur aus Kartoffeln und Mehl gemacht. Der Name kommt davon, dass sie innen "steinhart" werden. Wichtig ist, dass man mehlig kochende Kartoffel verwendet.

    hirtamadl

    Wien, Österreich
    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 300 g gekochte mehlige Kartoffeln vom Vortag
    • 200 – 220 g glattes Mehl (siehe Fußnote)
    • ca. 1 TL Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen.
    2. Die gekochten, geschälten, kalten Kartoffeln grob reiben. Mehl und Salz zugeben und diese krümelige Masse zu Knödeln formen. Dabei fest zusammendrücken.
    3. Diese Knödel im Salzwasser etwa 20 Minuten ziehen lassen.

    Mehltypen

    Eine Übersicht über die verschiedenen Mehltypen findet sich in der Allrecipes Kochschule.

    Resteverwertung

    Ideen zur Resteverwertung finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen