Klassische Weißbrötchen

    Klassische Weißbrötchen

    22mal gespeichert
    53Minuten


    Von 187 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Einfach köstliche und simple weiche Brötchen aus Supermarktzutaten – frisch gebacken, zergehen sie auf der Zunge.

    Zutaten
    Portionen: 24 

    • 500 g Mehl
    • 4 EL Zucker
    • 2 1/2 TL Salz
    • 1 1/2 EL Trockenhefe
    • 50 g Butter
    • 350 ml kaltes Wasser
    • 1 EL Pflanzenöl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:40Minuten  ›  Kochzeit: 13Minuten  ›  Fertig in:53Minuten 

    1. Mehl, Zucker, Salz und Hefe mischen. Erst Butter, dann Wasser einrühren.
    2. Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und von Hand 20 Minuten durchkneten. Teig mit Öl einreiben, in eine Schüssel legen und abgedeckt 1 Stunde gehen lassen.
    3. Teigbälle formen und diese auf ein gefettetes Backblech setzen. 45 Minuten gehen lassen.
    4. Ofen auf 400 C / Gasherd Stufe 6 vorheizen.
    5. Im vorgeheizten Ofen 12-14 Minuten backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (5)

    Besprochen von:
    4

    Die Brötchen sind super geworden. Wir haben die Gehzeiten zwar etwas abgekürzt, da wir Hunger hatten.... :-P Ich habe den Teig geknetet, er war super in der Konsistenz und hat sich ganz toll verarbeiten lassen. Dann habe ich lauter Brötchen geformt und sie in eine Springform gelegt. Darin habe ich sie gehen lassen und dann direkt gebacken (vorher mit Mohn und Sesam bestreut). Aber beim nächsten Mal wird der Teig schon am Vorabend gemacht und kommt über Nacht in den Kühlschrank, da dauert es frühs dann nicht mehr so lange! :-) Auf jeden Fall ein super Rezept mit Gelinggarantie und geschmacklich auch super!!! Vielen Dank für das Rezept! :-) - 01 Mai 2015

    Besprochen von:
    3

    Ich habe ziemlich große Semmeln gebacken. Daher sind es natürlich nicht viele geworden. Anstatt Trockenhefe habe ich frische Hefe benutzt. Die Semmeln werden wirklich schön locker. Die schmecken auch ohne Belag. :-) - 01 Mrz 2016

    Besprochen von:
    1

    Ich habe mein Brötchenrezept verloren und mich entschieden, diese auszuprobieren...wow! Ich habe mir das Rezept sofort gespeichert. Sie sind genauso geworden wie auf dem Foto...und so luftig-leicht aber mit einem tollen Buttergeschmack. Sie waren auch gar nicht schwer... federleicht. Ich habe die Brötchen nach dem Backen sofort mit Butter bepinselt. Alle haben davon geschwärmt. - 02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen