Leipziger Lerchen

    Leipziger Lerchen

    3mal gespeichert
    1Stunde10Minuten


    Von 11 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses Gebäck kann man schon am Vortag vorbereiten, denn der Mürbeteig sollte mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen. Traditionell nimmt man Aprikosenmarmelade, aber man kann natürlich auch jede andere Marmelade nehmen – nur gute Qualität sollte es sein. Außerdem brauchen Sie 12 Tortenförmchen oder Mini-Quicheförmchen.

    transatlantikkoch Pennsylvania, Vereinigte Staaten von Amerika

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 250 g Weizenmehl
    • 150 g kalte Butter
    • 75 g Zucker
    • 1 Eigelb
    • Prise Salz
    • 200 g Aprikosenmarmelade
    • Füllung
    • 125 g Puderzucker
    • 2 EL Weinbrand
    • 3 Eier, getrennt
    • 175 g gemahlene blanchierte Mandeln
    • 2 Tropfen Bittermandelöl oder Mandelaroma
    • 200 g Speisestärke
    • 25 g Mehl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:1Stunde10Minuten 

    1. Mehl, Butter, Zucker, 1 Eigelb und Salz rasch zu einem Teig verarbeiten. In Klarsichtfolie einwickeln und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
    2. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und 12 Kreise passend für die Tortenförmchen ausstehen (Teig sollte ½ cm über den Rand stehen). Restlichen Teig kühl stellen.
    3. Ofen auf 180 C / Gasherd Stufe 4 vorheizen.
    4. Aprikosenmarmelade durch ein Sieb streichen und die Teigförmchen damit bestreichen.
    5. Puderzucker mit Weinbrand, 3 Eigelb, Mandeln, Bittermandelöl, Speisestärke und Mehl gut mischen. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und unter die Masse heben.
    6. Tortenförmchen füllen und glattstreichen.
    7. Restlichen Teig dünn ausrollen und in 1 cm breite Streifen schneiden. In Kreuzform auf die Törtchen legen. Förmchen auf ein Backblech stellen und im vorgeheizten Ofen 25 Minuten goldbraun backen. Nicht zu lange backen – die Törtchen sollten innen noch weich sein.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen