Ursels Gulaschsuppe

    1 Std. 10 Min.

    Gulaschsuppe macht sich als Late Night Snack auf einer Fete unheimlich gut. Am besten macht man die Suppe bereits am Tag vorher und schmeckt sie beim 2. Mal aufkochen erst endgültig ab, aufgewärmt schmeckt sie noch besser. Man kann die Suppe auch mit Kartoffelwürfeln oder Paprika oder Sauerkraut und Sahne variieren (Die Kartoffeln brauchen eine halbe Stunde bis sie gar sind.)


    Bayern, Deutschland
    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 5 EL Öl
    • 1 kg mageres Rindfleisch, gewürfelt
    • 1 kg Zwiebeln, gewürfelt
    • ca. 3-4 EL mildes Paprikapulver oder Rosenpaprika (ca. 1 TL pro 100 g)
    • 1-2 Gläser Rotwein
    • Brühe nach Bedarf
    • 2-3 Knoblauchzehen, durch die Presse gedrückt
    • etwas scharfes Paprikapulver
    • Salz
    • Pfeffer
    • Zucker
    • Fondor
    • etwas Zitronensaft
    • etwas Soßenbinder (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde10Minuten 

    1. Öl in einem Topf erhitzen und Fleisch darin scharf anbraten. Wenn das Fleisch anfängt, braun zu werden, Zwiebeln zugeben und weiter braten, bis die Zwiebeln glasig sind.
    2. Mildes Paprikapulver darüber streuen (ca. 1 TL pro 100 g) und alles vermischen. Mit reichlich Rotwein aufgießen und mit soviel Brühe auffüllen, bis alles bedeckt ist. Deckel drauf und Herd auf kleinste Flamme drehen. Suppe cal. 30 Minuten köcheln.
    3. Suppe anschauen - sie sollte eine schöne rötliche Farbe haben. Bei Bedarf noch mit süßem Paprika nachwürzen.
    4. Mit Knoblauch (nicht übertreiben), etwas scharfem Paprikapulver (vorsichtig sein), Salz, Pfeffer, Zucker, Fondor und etwas Zitronensaft abschmecken. Bei Bedarf noch etwas Wasser zugießen und mit Soßenbinder binden.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 4 Rezeptsammlungen ansehen