Spaghetti di mare

    Total köstlich und wenig Aufwand, diese Pasta mache ich oft sogar während der Woche.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 3 kleinere Zucchini (ca. 400 g)
    • 1 rote Paprika
    • 1 gelbe Paprika
    • 1 Dose Krabben
    • 1 Dose Muscheln
    • 2 EL Öl
    • 2 Knoblauchzehen
    • 1 gehäufter EL Pizzagewürz
    • 2 TL gekörnte Brühe
    • 1 große Tasse Wasser
    • 2 EL Olivenöl oder Butter
    • körnige Würze
    • Pfeffer
    • 300 g Spaghetti
    • Parmesan

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Zucchini und Paprikas waschen. Muscheln und Krabben in einem Sieb gut abspülen.
    2. Spaghetti al dente kochen. Spaghetti abgießen und gut abtropfen lassen.
    3. Zucchini in 1/2 cm dicke Scheibchen schneiden und in großer Pfanne langsam zugedeckt im Öl schmoren. Paprikas in schmale Streifchen schneiden und mitschmoren. Knoblauch in Scheibchen schneiden und zugeben. Pizzagewürz und gekörnte Brühe unterrühren, Wasser zugießen und zugedeckt ca. 5 Min. knackig zart schmoren.
    4. Krabben und Muscheln zugeben, kurz erhitzen. Olivenöl oder Butter im leeren Nudeltopf erwärmen, Spaghetti und und Pfanneninhalt zugeben und alles mischen, abschmecken und sofort mit Parmesan bestreut servieren.

    Zucchini im eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Zucchini selbst anbauen.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Muscheln kochen

    Wie man Muscheln reinigt und kocht, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen