Fastennudeln (Regenwürmer)

    Fastennudeln (Regenwürmer)

    (0)
    1Speichern
    1Stunde40Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dies ist ein uraltes Rezept für eine Fastenspeise, die es bei meiner Großmutter oft in der Fastenzeit gab. Ich habe ihr Originalrezept noch handgeschrieben. Als Kind habe ich die "Regenwürmer" geliebt!

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 250 ml Milch
    • 20 g Butter
    • 250 g saure Sahne
    • 2 Eier
    • 1 Prise Salz
    • 375 g Mehl
    • Soße
    • 1 Becher Schlagsahne
    • 250 ml Milch
    • 50 g Butter
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • Zimtzucker
    • Kompott nach Wahl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde Ruhen lassen  ›  Fertig in:1Stunde40Minuten 

    1. Milch mit Butter in einem Topf geben, aufkochen. Von der Kochstelle nehmen und kurz abkühlen lassen. Saure Sahne, Eier, Mehl und Salz zugeben. Kneten, bis der Teig Blasen wirft. Mit einem Küchentuch abdecken und 30 Minuten ruhen lassen.
    2. Aus dem Teig "Regenwürmer" drehen. Ein sauberes Geschirrtuch ganz dünn mit Mehl bestäuben und die Regenwürmer darauf in einer Lage legen. Mit einem anderen Geschirrtuch abdecken und 30 Minuten ruhen lassen.
    3. Für die Soße Sahne, Milch, Butter und Vanillezucker in einen Topf geben und erhitzen. Regenwürmer hineingeben und vorsichtig mit dem Kochlöffel so lange rühren, bis die Soße eingekocht ist. Die Regenwürmer sollten dann weich, sein, notfalls noch etwas Milch zugeben. Mit Zimtzucker und Kompott dazu warm servieren.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen