Zimt Rosinen Hefeteilchen/Cinnamon Roll

    (1)
    4 Stunden 40 Min.

    In den USA auch "cinnamon roll", "cinnamon bun" oder "cinnamon swirl"; der deutschen Rosinenschnecke sehr ähnlich. Luftiges Kaffeeteilchen.

    FrauMeike

    Nordrhein-Westfalen, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • Für den Hefeteig
    • 1 Päckchen Trockenhefe
    • 100 ml handwarmes Wasser
    • 1 Ei
    • 180 ml Milch (vorzugsweise Vollmilch)
    • 1 Prise Salz
    • 50 g Zucker
    • 130 g Butter, weich (und etwas Butter zum Einfetten)
    • 500 g Mehl
    • 1/2 TL Vanilleextrakt
    • Für die Füllung
    • 50 g Zucker
    • 100 g brauner Zucker
    • 100 g brauner Zucker
    • 100 g Rosinen
    • 1 EL Butter, weich
    • geschmolzene Butter zum Bestreichen
    • Für die Glasur
    • 100 g Frischkäse (z.B. "Philadelphia" natur)
    • 150 g Puderzucker
    • 1/2 TL Vanilleextrakt
    • 3-4 EL warme Milch

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:40Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Ruhezeit: 3Stunden30Minuten Gehen lassen  ›  Fertig in:4Stunden40Minuten 

    1. In einer kleinen Schüssel die Trockenhefe mit dem warmen Wasser kurz verrühren. 5 Minuten stehen lassen, bis die Oberfläche leicht schaumig ist und Blasen aufweist.
    2. Ei, Milch, Salz, Zucker und weiche Butter in einer separaten Schüssel mit dem Handmixer schaumig schlagen. Nach und nach Mehl, Vanilleextrakt und die Trockenhefemischung zufügen und entweder mit dem Stiel eines Holzlöffels oder mit der Hand vermengen.
    3. Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche mit der Hand ca. 5 - 7 Minuten kneten. Falls der Teig zu klebrig ist, ggfs. Mehl hinzugeben. Der Teig sollte nach dem Kneten geschmeidig sein und nicht mehr an der Arbeitsfläche oder den Händen kleben bleiben.
    4. Eine große Schüssel mit etwas Butter einfetten. Den Teig zu einem Ball formern, in die Schüssel geben, etwas mit Mehl bestäuben und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 2 Stunden gehen lassen. Der Teig soll sich in der Größe verdoppelt haben.
    5. In einer Schüssel den Zucker, braunen Zucker und Zimt mischen. Zur Seite stellen. Die Rosinen in Wasser einweichen.
    6. Etwas Mehl auf der Arbeitsfläche verteilen und den Teig darauf solange mit der Hand kneten, bis die Luft aus dem Teig entwichen ist. (Ca. 5 Minuten) Der Teig sollte sich geschmeidig anfühlen und nicht mehr kleben. Den Teig mit Hilfe eines Teigrollers quadratisch ausrollen.
    7. Den Teig mit 1 EL weicher Butter bestreichen. Rosinen trockentupfen und zusammen mit der Zucker-Zimt-Mischung (Schritt 5) auf dem Teig verteilen.
    8. Den Teig längs fest aufrollen und mit einem scharfen Messer in jeweils ca. 3 cm dicke Stücke schneiden. Die Hefeteile in eine gefettete Aufflaufform legen. Eine Daumenbreite Platz lassen, damit der Teig nochmals gehen kann.
    9. Die Aufflaufform abdecken und die Hefeteile an einem warmen Ort ca. 1 1/2 Stunden gehen lassen.
    10. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
    11. Nach der Gehphase die Hefeteilchen mit geschmolzener Butter bestreichen und auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen. Hefeteile sollten leicht goldbraun sein.
    12. Die Hefeteilchen ein paar Minuten abkühlen lassen. In der Zwischenzeit für die Glasur alle Zutaten bis auf die Milch in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer aufschlagen. Langsam die Milch zugeben, bis die Glasur eine flüssige Konsistenz hat. (Kann sein, dass nicht die gesamte Milch benötigt wird!) Die Glasur gleichmäßig über den Hefeteilchen verteilen und ca. 30 Minuten weiter abkühlen lassen.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    FrauMeike
    Besprochen von:
    0

     -  22 Mrz 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 3 Rezeptsammlungen ansehen