Rinderzunge

    (1)
    3 Stunden 45 Min.

    Früher Delikatesse, heute weitgehend verschmäht. Schade eigentlich. Sehr leckeres, mageres und zartes Fleisch.

    FrauMeike

    Nordrhein-Westfalen, Deutschland
    Von 20 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 Rinderzunge, ca. 1.5 kg
    • 2 Zwiebeln, grob gehackt
    • 2 Möhren, grob geschnitten
    • 3 Stangen Staudenselerie
    • 1 Bund Petersilie
    • 2 Lorbeerblatt
    • 8 Pfefferkörner
    • 1/2 TL Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 3Stunden30Minuten  ›  Fertig in:3Stunden45Minuten 

    1. Alle Zutaten in einen großen Topf geben und mit Wasser auffüllen. Rinderzunge sollte bedeckt sein.
    2. Das Wasser zum Kochen bringen. Temperatur reduzieren und bei geringer Hitze ca. 3 - 3,5 Stunden köcheln lassen. Zunge gelegentlich wenden. Ggfs. Wasser nachfüllen falls zu viel verdunstet.
    3. Während des Kochvorgangs verfärbt sich die Zunge leicht weißlich, also nicht erschrecken.
    4. Zunge aus dem Topf nehmen, abtropfen lassen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
    5. Mit einem spitzen Messer vorsichtig einen Schnitt in die Haut machen und diese von der Zunge abziehen. Etwaiges Fett oder Knorpel komplett wegschneiden.
    6. Die Zunge in etwa gleichgroße "Bratenstücke" aufschneiden.
    7. Schmeckt gut mit Madeirasauce und Spätzle oder Kartoffeln.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    FrauMeike
    Besprochen von:
    1

     -  22 Mrz 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen