Käse Souffle

    Damit ein Souffle richtig gelingt, muss man den Eischnee vorsichtig unter die Bechamelsauce heben und das Souffle lange genug im Ofen lassen, damit es nicht zusammenfällt. Dieses Rezept reicht für 2 als Hauptgericht (mit Salat) oder für 4 als Vorspeise.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Ergibt: 2 bis 4 Portionen

    • 3 Eier
    • 1 Prise Salz
    • 100 g geriebener Käse (Gruyère oder Comté)
    • Bechamel
    • 30 g Butter
    • 30 g Mehl
    • 250 ml Milch
    • Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • 1 Prise Muskatnuss (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Ofen auf 180°C vorheizen. Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz sehr steif schlagen. Beiseite stellen.
    2. Für die Bechamelsauce die Butter in einem Stieltopf zerlassen. Mehl dazugeben und rühren, bis es nicht mehr klumpig ist, dann nach und nach die Milch dazugießen, dabei ständig weiterrühren, mit einem Holzlöffel oder einem Schneebesen. Salz, Pfeffer und Muskatnuss dazugeben.
    3. Eigelb und geriebenen Käse an die Bechamelsauce geben. Den Eischnee mit einer Gabel vorsichtig unterheben, damit er fest bleibt.
    4. In eine leicht gebutterte Souffleform geben und 30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Sofort servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen