Fischfilet gebraten in Ananas-Ingwersoße

    Ein Essen wie ich es liebe, schnell unkompliziert und würzig-scharf.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 rote Paprika
    • 1 Stange Lauch
    • 800 g Fischfilet
    • 2 EL Zitronensaft
    • Kräutersalz
    • Chinagewürz
    • 2 EL Öl
    • 1 EL Butter
    • 4 cm großes Stück Ingwerknolle
    • 1 EL gekörnte Brühe
    • 1 EL Chinagewürz
    • 1 Dose Ananasstücke (ersatzweise Aprikosen oder Pfirsiche)
    • 1 Tasse Wasser
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 12Minuten  ›  Fertig in:22Minuten 

    1. Paprika waschen, halbieren und Samen entfernen. Lauch putzen, längs halbieren und zwischen den Blättern spülen.
    2. Fischfilets mit Zitronensaft bestreichen, mit Kräutersalz und Chinagewürz würzen und im heißen Öl-Buttergemisch bei guter Hitze beidseitig bräunen.
    3. Lauch und Paprika in Streifen schneiden. Fisch aus der Pfanne nehmen und Gemüse bei starker Hitze 2 Min. braten.
    4. Ingwer schälen, fein hacken und zugeben. Gewürze untermischen, Ananasstücke mit Saft sowie Wasser zufügen und zugedeckt 4 Min. köcheln, abschmecken. Fischfilets auf der Soße servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen