Gefüllter Schwertfisch mit Rucola und Tomate

    Gefüllter Schwertfisch mit Rucola und Tomate

    4mal gespeichert
    30Minuten


    Von 74 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Schwertfisch in Weißwein und Sojasauce mariniert, mit Ingwer gewürzt mit Tomaten und Rucola gefüllt. Ein sommerlicher Gaumenschmaus vom Grill.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 6 Schwertfischsteaks (ersatzweise Thunfisch)
    • 4 EL trockener Weißwein
    • 4 EL Sojasauce
    • 1 EL Dijonsenf
    • 1 TL frisch geriebener Ingwer
    • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 1 TL Sesamöl
    • 3 EL + 3 EL Olivenöl
    • 4 EL + 3 EL frischer Zitronensaft
    • 75 g grob gehackter Rucola
    • 1 große Tomate, gehackt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Fisch abspülen, trockentupfen und in eine ofenfeste Form geben. Weißwein, Sojasauce, Senf, Ingwer, Knoblauch, Sesamöl, Olivenöl und 4 Esslöffel Zitronensaft in einer Schüssel mischen. Sauce über den Fisch geben. Abdecken und 8 Stunden oder über Nacht kaltstellen.
    2. Fisch aus der Marinade nehmen und Marinade beiseite stellen. Mit einem scharfen Messer eine Tasche in die Seite jedes Fischsteaks schneiden.
    3. Rucola, Tomate, 3 EL Olivenöl und 3 EL Zitronensaft in einer Schüssel mischen. Den Fisch damit füllen und mit Zahnstochern zusammenhalten.
    4. Marinade in einen Stieltopf geben und bei hoher Hitze auf die Hälfte reduzieren.
    5. Grill vorheizen. Fischsteaks 5 Minuten von jeder Seite grillen. Die eingekochte Marinade über den Fisch geben und servieren.

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Gesund grillen

    In der Allrecipes Kochschule können Sie nachlesen, wie man gesund grillt

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (4)

    Besprochen von:
    0

    Das ist ein absolut unglaublich gutes Gericht. Ich wollte die Füllung eigentlich nicht machen, aber ich bin so froh, dass ich es getan habe. Sie hat dem Fisch einen herrlichen Geschmack gegeben. Ich habe die Rucolamenge um die Hälfte reduziert und das war genug. Es war ein großer Hit mit meiner Familie. Mein11-jähriger Sohn hat gefragt, ob wir diesen Schwertffisch jeden Abend essen können. Sogar mein 7-jähriger hat seinen Teller leergeputzt. Und dann war es auch noch sehr einfach zu kochen. Wir werden es ganz bestimmt wieder machen. - 02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    WOW! Das Rezept war köstlich! Die Marinade ist spektakulär und die Rucola-Tomaten-Mischung ist sozusagen das Sahnehäubchen für dieses fantastische Gericht. Wenn man eine wohlschmeckende Sensation sucht, dann ist dieses Rezept genau richtig! - 02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Sehr, sehr gut! Der Schwertfisch war etwas dick, daher musste ich die Kochzeit um 5 Minuten pro Seite verlängern. Ich kann dieses köstliche Rezept unbedingt empfehlen. - 02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen