Kartoffelbeilage mit Frühlingszwiebeln

    Ich hab sowas ähnliches mal in einem Restaurant gegessen und dann zu Hause nachgemacht. Eine ganz tolle Beilage zu Fleisch oder Fisch. Damit die Kartoffeln nicht braun werden, nach dem kleinschneiden in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen.

    Marianne

    Bayern, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 EL Olivenöl
    • 1/4 Zwiebel, fein gehackt
    • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
    • 400 g festkochende Kartoffeln, geschält und gewürfelt
    • 125 ml trockener Weißwein
    • ca. 350 ml Brühe
    • 1 Lorbeerblatt
    • 60 ml Sahne
    • 2 EL frisch geriebener Parmesan
    • 40 g Butter
    • ca. 150 g Frühlingszwiebeln, in ganz feine Scheiben geschnitten
    • Salz
    • Pfeffer
    • etwas Muskat

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin glasig andünsten. Knoblauchzehe zugeben und 30 Sekunden mit andünsten, dann die Kartoffelwürfel zugeben.
    2. Mit Weißwein ablöschen und Brühe zugießen. Lorbeerblatt zugeben und offen ca. 10 Minuten köcheln, bis die Flüssigkeit eingekocht ist und die Kartoffeln bissfest sind.
    3. Sahne unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zuletzt Butter, Parmesan und Frühlingszwiebeln unterrühren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 4 Rezeptsammlungen ansehen