Gebratener Löwenzahn

    (1)
    7 Min.

    Frische Löwenzahnblätter kann man auch ganz einfach in der Pfanne sautieren. Sie schmecken leicht bitter, aber das mag ich gern.

    Toi

    Wien, Österreich
    Von 6 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 1 EL Olivenöl
    • 1 Knoblauchzehe, in feine Scheiben geschnitten
    • ein Bund junge Löwenzahnblätter, gewaschen und trocken geschleudert
    • etwas Zitronensaft
    • etwas Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:2Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:7Minuten 

    1. Olivenöl in einer schweren Pfanne erhitzen und Knoblauch darin kurz anbraten, bis er anfängt zu duften. Löwenzahnblätter zugeben und in der Pfanne zusammenfallen lassen. Mit Zitronensaft und Salz abschmecken.

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Paleo Diät

    Was die Paleo Diät ist und wie Sie sich nach der Paleo Diät ernähren können, lesen Sie hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    sterubawi05
    Besprochen von:
    0

    Hab den Löwenzahn am Schluss noch mit etwas Ahornsirup karamellisiert, das nimmt die Bitterstoffe  -  28 Apr 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen