Vegane Haferflockenkekse

    (1)
    45 Min.

    Gesunde und nicht besonders süße Kekse, die man variieren kann mit Rosinen und Cranberries statt Sultaninen.

    körnermamsell

    Berlin, Deutschland
    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 24 stück

    • 100 g Sultaninen
    • 90 g kernige Haferflocken
    • 1-2 TL Zimt
    • ½ TL Salz
    • 2 EL Pflanzenöl
    • 4 EL brauner Zucker
    • 70 g weißes Mehl
    • 70 g Vollkornmehl
    • 7 EL guter Apfelsaft, Birnensaft etc.

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen. Backblech gut einfetten.
    2. Sultaninen kurz in heißem Wasser einweichen, abgießen und abtropfen lassen. Mit allen anderen Zutaten gut vermischen und soviel Saft dazugeben, dass die Masse gut zusammenhält.
    3. Auf dem Backblech zu einem Rechteck von ca. 30 x 20 cm verteilen (das geht am besten mit bemehlten Händen). Im vorgeheizten Ofen 20 bis 30 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen, dann in Quadrate oder Rechtecke schneiden. In einer Blechdose lagern.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    wanderlust
    Besprochen von:
    0

    Schon aufgegessen  -  10 Apr 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen