Karamellisierte Mandeln oder Haselnüsse

    Karamellisierte Mandeln oder Haselnüsse

    Rezeptbild: Karamellisierte Mandeln oder Haselnüsse
    2

    Karamellisierte Mandeln oder Haselnüsse

    (0)
    25Minuten


    Von 55 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Aus karamellisierten Mandeln oder Haselnüssen kann man alles mögliche machen: Deko für Torten und Gebäck, eine Knabberei aus dem Iran mit dem Namen badem surkhté, Krokant, Mandelpaste oder Mandelbutter.

    Zutaten
    Ergibt: 400 g Krokant

    • 200 g Zucker
    • 2 EL Wasser
    • 200 g ganze Mandeln oder Haselnüsse, mit oder ohne Haut, geröstet

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Zucker und Wasser in einen Topf geben und karamellisieren lassen (Anleitung hier hier). In der Zwischenzeit Backpapier gut einfetten. Sobald das Karamell goldgelb ist, die Mandeln dazugeben. Vorsicht, es spritzt!
    2. Nach Zugabe der Mandeln kristaillisiert der Zucker. Nun ständig rühren, bis der Zucker wieder schmilzt und das Karamell dunkler wird. Die Mischung auf das vorbereitete Backpapier gießen.
    3. Wenn man die Mandeln einfach zu naschen möchte, mit einem Holzlöffel in Stücke brechen, bevor sie fest werden.
    4. Zur Deko von Torten o.ä. die Mandeln zu kleinen Päckchen formen oder als Ketten aneinanderreihen.
    5. Um Krokant herzustellen, die Mandeln nach dem Erkalten (nach einer guten halben Stunde) in der Küchenmaschine zur gewünschten Konsistenz hacken. Wenn man die Mischung lange genug hackt, wird erst eine dicke Paste und nach ca. 5 Minute eine weiche Mandelbutter daraus.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen