Baklava mit Walnussfüllung

    Baklava mit Walnussfüllung

    14mal gespeichert
    1Stunde20Minuten


    Von 1946 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein griechischer Klassiker. Ihre Gäste werden von Ihrer Backkunst beeindruckt sein. Dabei lässt es sich so leicht zubereiten. Eine griechische Freundin hat es mir beigebracht.

    Zutaten
    Portionen: 18 

    • 250 g geschmolzene Butter
    • 500 g gehackte Walnüsse
    • 1 TL Zimt
    • 1 Packung Filoteig (450 g)
    • 200 g Zucker
    • 200 ml Wasser
    • 150 ml Honig
    • 1 TL Vanilleextrakt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde20Minuten 

    1. Ofen auf 180 C / Gasherd Stufe 4 vorheizen. Den Boden und die Seiten einer großen Auflaufform oder eines kleinen Backblechs mit Rand (23x23 cm) einfetten.
    2. Nüsse mit Zimt mischen und beiseite stellen. Filoteig ausrollen. Die Teiglagen alle auf einmal auf die Größe des Backblechs zurechtschneiden. Filoteig mit einem feuchten Tuch vom Austrocknen bewahren.
    3. Zwei Teigblätter auf das Blech legen und mit Butter einstreichen. Weiter so verfahren, bis Sie insgesamt 8 Lagen haben. 2-3 EL der Nussmischung auf die oberste Lage streichen. Mit zwei Teigblättern, Butter und Nüssen bedecken. Die restlichen Teigblätter auf die gleiche Weise zubereiten. Die oberste Lage sollte ungefähr 8 Blätter dick sein.
    4. Mit einem scharfen Messer bis zum Blech in Rauten oder Quadrate schneiden. 50 Minuten backen, bis das Baklava goldbraun und knusprig ist.
    5. Währenddessen den Sirup zubereiten: Wasser und Zucker kochen, bis der Zucker komplett aufgelöst ist. Honig und Vanille-Essenz zugeben und ca. 20 Min. köcheln lassen. Von der Kochstelle nehmen und abkühlen lassen.
    6. Baklava aus dem Ofen nehmen und sofort mit dem abgekühlten Sirup begießen. Unbedeckt abkühlen lassen, sonst wird das Baklava weich.

    Tipp:

    Als Variation kann auch eine Kombination aus Walnüssen und Mandeln verwendet werden.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Ramadan

    Das Wichtigste über das Fastenbrechen und die Mahlzeiten im Ramadan mit Rezeptvorschlägen gibt es in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (3)

    Lena
    Besprochen von:
    2

    Ein Trick zum Baklava backen: die einzelnen Blätter nur ganz dünn mit Butter bestreichen, nicht tränken. Wenn zuviel Butter auf dem Blätterteig ist, dann weicht das Baklava zu sehr auf und wird matschig. Und noch etwa – Ich schneide die Baklava vor dem Backen bis FAST ganz zum Boden – wenn man nämlich nach dem Backen den Sirup drüber gieβt, dann verteilt er sich zwischen den einzelnen Baklavalagen, aber klebt nicht am Blech. Erst ganz durchschneiden wenn das Baklava völlig erkaltet ist. Ansonsten ein super Rezept! Danke! - 21 Jul 2009

    KIalendula
    Besprochen von:
    1

    - 19 Mai 2010

    susi310
    Besprochen von:
    0

    Ich hab Pistazien verwendet, weil ich das wo gelesen habe. Ist schon eine klebrige Angelegenheit, aber soooo gut! - 13 Feb 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen