Pulverkuchen

    Pulverkuchen

    (1)
    2mal gespeichert
    1Stunde10Minuten


    Von 5 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Pulverkuchen ist nichts als ein ganz einfacher Rührkuchen, bei dem man nach Geschmack Backaroma (Mandel, Orange, Zitrone) an den Teig geben kann oder den Kuchen anschließend mit Kuvertüre überziehen kann.

    transatlantikkoch Pennsylvania, Vereinigte Staaten von Amerika

    Zutaten
    Ergibt: 1 kuchen

    • 250 g weiche Butter
    • 175 g Zucker
    • 4 Eier
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 150 g Mehl
    • 100 g Speisestärke
    • 1 TL Backpulver
    • Backaroma nach Geschmack
    • Kuvertüre nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde10Minuten 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen. Eine Kranzform oder Kastenform einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen.
    2. Butter, Zucker und Vanlllezucker schaumig schlagen. Nacheinander die Eier dazugeben. Mehl, Stärke und Backpulver sieben und unterheben.
    3. Teig in die Form füllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Ofen auf Mittelschiene ca. 60 bis 70 Minuten backen (je nach Form ist die Backzeit unterschiedlich lang). Garprobe machen. Wenn der Kuchen noch nicht durch ist, aber zu dunkel wird, mit einem Stück gefetteter Alufolie abdecken.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Schokolade temperieren

    Wie man Schokolade richtig temperiert, um einen appetitlich glänzenden Schokoladenguss herzustellen, erfahren Sie hier.

    Schokolade schmelzen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie verschiedene Methoden fürs Schokolade schmelzen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    sanne
    Besprochen von:
    0

    Ich hab noch Vanille dazugegeben, wurde sehr fein. Es ist wichtig, den Teig wirklich gut zu rühren und das Mehl-Stärkemehl am besten sogar zweimal zu sieben und dann schnell unterzuheben, nicht mehr rühren. Bei mir war er schon nach 50 Minuten fertig.  -  08 Nov 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen