Aprikosenkolatschen

    (30)
    1 Std. 40 Min.

    Kolatschen sind ein Gebäck tschechischen Ursprungs. Traditionell macht man sie aus Hefeteig mit einer Fruchtfüllung. In dieser Variante wird jedoch kein Hefeteig verwendet.


    Von 32 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • Für die Füllung
    • 100 g getrocknete Aprikosen
    • 350 ml Wasser
    • 2 EL Zucker
    • Für den Teig
    • 225 g weiche Butter
    • 1 (200 g)-Packung Frischkäse, cremig gerührt
    • 150 g Zucker
    • 250 g Mehl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde15Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:1Stunde40Minuten 

    1. Für die Füllung Aprikosen und Wasser in einen Stieltopf geben. Bei mittlerer Stufe abgedeckt 10 Minuten köcheln lassen, bis die Aprikosen weich sind. Deckel abnehmen und 5-10 Minuten weiter köcheln lassen, bis das meiste Wasser verkocht ist.
    2. Aprikosen zerdrücken und mit 2 EL Zucker mischen. Abkühlen lassen und beiseite stellen.
    3. Ofen auf 200 C / Gasherd Stufe 6 vorheizen.
    4. Für den Teig Butter und Frischkäse cremig aufschlagen. 150 g Zucker einrühren. Mehl zugeben und einarbeiten. Teig zu einer Kugel formen und 1 Stunde kaltstellen.
    5. Die Hälfte des Teigs auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dick ausrollen und in 5 cm große Quadrate schneiden. Jeweils _ TL der Aprikosenfüllung in die Mitte des Teigvierecks geben. Die vier Ecken in die Mitte falten und zusammen drücken.
    6. Im vorgeheizten Backofen 15 Minuten backen. Nach der Hälfte der Backzeit die Kolatschen wenn gewünscht zusätzlich mit Butter bestreichen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (30)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen