Raita mit gerösteten Auberginen

    Raita mit gerösteten Auberginen

    Rezept speichern
    30Minuten


    Von 11 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Eine leicht scharfe Raita mit dem delikaten, rauchigen Aroma gerösteter Auberginen. Servieren Sie es über Reis oder Ihrem Lieblings-Currygericht.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 2 mittelgroße Auberginen
    • 350 g Naturjoghurt
    • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
    • 1/4 TL Cayennepfeffer
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 1 rote Chili, Samen entfernt und fein gehackt
    • 3 EL gehackter frischer Koriander

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Die Haut der Auberginen unter dem Grill schwarz werden lassen. Auberginen zum Abkühlen in kaltes Wasser geben und die Haut abziehen.
    2. Auberginen würfeln und in eine große Schüssel geben. Mit einem Stampfer zu Püree verarbeiten. Jogurt und Zwiebeln einrühren. Mit Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer würzen. Gut durchrühren und in eine Servierschüssel füllen. Vor dem Servieren mit Chili und Koriander bestreuen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen