Rhabarbergrütze

    (2)

    Rhabarbergrütze war als Kind mein Lieblingsdessert. Ich misch auch immer noch Erdbeeren darunter. Am besten schmeckt Vanillesoße dazu.

    Sandra_L

    Bayern, Deutschland
    Von 6 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g Rhabarber
    • 125 ml Wasser
    • etwas abgeriebene Zitronenschale
    • 100 -120 g Zucker
    • Saft von 1/2 Zitrone
    • 100 g Erdbeeren
    • 30 g Speisestärke

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Rhabarber waschen, putzen, bei Bedarf schälen und in Stücke schneiden. Mit Wasser, Zucker, Zitronensaft und Schale in einen Topf geben und weich kochen.
    2. Erdbeeren waschen und mit der Gabel zerdrücken. Zum Rhabarber geben und Masse nochmal erhitzen.
    3. Speisestärke mit etwas Wasser oder Fruchtsaft anrühren und die Grütze damit binden. In eine Glasschale füllen und kalt stellen.

    Erdbeeren selbst anbauen

    Wie Sie Erdbeeren im eigenen Garten oder auf dem Balkon anbauen, können Sie hier nachlesen.

    Erdbeeren und Rhabarber selbst anbauen

    Wie Sie Erdbeeren im eigenen Garten oder auf dem Balkon anbauen, können Sie hier nachlesen. Dort finden Sie auch eine Anleitung zum Rhabarber selbst anbauen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    AndreaPichler
    Besprochen von:
    1

    Lecker,habs gerade heute gemacht,des wirds jetzt öfter geben.  -  11 Jun 2016

    Julia
    Besprochen von:
    1

    Lecker! Bei mir würde das unter Rhabarberkompott laufen. Das nächste Mal werd ich noch etwas mehr Erdbeeren drangeben.  -  16 Apr 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 12 Rezeptsammlungen ansehen