Sardinen-Tomaten-Frittata

    Das Rezept kann man auch mit Räucherlachs, Thunfisch oder Krabben nehmen.


    Bayern, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 EL Olivenöl
    • 2 EL Butter
    • 1 Knoblauchzehe
    • 4 Fleischtomaten
    • 1 EL Oregano
    • Kräutersalz
    • Pfeffer
    • 10 Eier
    • 100 ml Milch
    • 2 TL körnige Würze
    • 2 Dosen Sardinen ohne Haut und Gräten
    • 12 paprikagefüllte grüne Oliven
    • einige Basilikumblättchen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Öl und Butter in großer, beschichteter Pfanne bei schwacher Mittelhitze erhitzen.
    2. Knoblauchzehe fein hacken und kurz anbraten, Tomaten waschen, würfeln und zugeben, mit Oregano, Kräutersalz und Pfeffer würzen und offen etwas andünsten.
    3. Eier mit Milch, und körniger Würze verquirlen, über die Tomaten gießen, abgetropfte und zerpflückte Sardinen sowie halbierte Oliven darauf verteilen und zugedeckt langsam auf kleiner Stufe stocken lassen.
    4. Basilikum in Streifen schneiden und vor dem Servieren auf die Frittata streuen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen