Indische Maharani Cupcakes

    (25)
    5 Stunden 10 Min.

    Diese indisch inspirierten Cupcakes sind nach einer indischen Königin benannt: die Kokos-Cupcakes werden mit Curry-Lemon Curd und einem süßem Basilikumsahnehäubchen garniert.


    Von 25 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 24 

    • Basilikumsahne
    • 350 ml Schlagsahne
    • 1 Bund frisches Basilikum
    • Curry-Lemon Curd
    • 200 g Zucker
    • 2 Eier, verrührt
    • 2 EL mildes Currypulver
    • 180 ml Zitronensaft
    • abgeriebene Schale von 3 Zitronen
    • 60 g Butter, geschmolzen
    • Kokos-Cupcakes
    • 300 g Zucker
    • 225 g Butter
    • 5 Eier
    • 250 ml Buttermilch
    • 250 g Mehl
    • 1 EL Backpulver
    • 1 TL Salz
    • 75 g Kokosraspeln
    • 750 g Puderzucker
    • 110 g Frischkäse, bei Zimmertemperatur
    • 1 EL silberne Zuckerperlen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Ruhezeit: 4Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:5Stunden10Minuten 

    1. Für die Basilikumsahne Schlagsahne in einem Stieltopf erhitzen. Nur erwärmen, nicht kochen lassen. Vom Herd nehmen, das ganze Basilikumbund hineingeben und 1 Stunde ziehen lassen. Sahne 3 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Durch ein Sieb in eine Schüssel gießen und das Basilikum wegwerfen.
    2. In der Zwischenzeit für den Lemon Curd Zucker, Eier und Currypulver in einer großen mikrowellenfesten Schüssel verquirlen. Bei der Wahl der Schüssel sollte beachtet werden, dass sich das Volumen der Creme beim Kochen verdoppelt. Zitronensaft, Zitronenschale und Butter unter die Zucker-Ei-Mischung rühren und jeweils eine Minute in der Mikrowelle erhitzen und rühren, bis die Mischung eingedickt ist. Die gekochte Zitronencreme durch ein Sieb streichen und mindestens drei Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
    3. Backofen auf 180 C vorheizen. Zwei Muffinformen mit 24 Papierförmchen auslegen.
    4. Für die Kokos-Cupcakes Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen und zur Seite stellen.
    5. Butter und Zucker in einer großen Schüssel schaumig schlagen. Eier einzeln untermischen und nach jeder Zugabe gut verquirlen. Abwechselnd Mehlmischung und Buttermilch hinzufügen und unterheben. Kokosraspeln unterheben.
    6. Die vorbereiteten Muffinformen 2/3 mit Teig füllen. Im vorgeheizten Backofen 30 Minuten backen, bis ein Zahnstocher sauber wieder herauskommt. Cupcakes ganz abkühlen lassen.
    7. Kalte Basilikumsahne in einer gekühlten Schüssel mit der Hälfte des Puderzuckers mischen und steif schlagen. Frischkäse in einer anderen Schüssel mit dem übrigen Puderzucker aufschlagen. Schlagsahne vorsichtig unterheben und gut vermischen.
    8. 1 EL Lemon Curd auf jeden Cupcake geben und mit einem Basilikumsahnehäubchen verzieren. Mit silbernen Zuckerperlen bestreuen.

    Cupcakes backen und mit Frosting verzieren

    Tipps und Tricks mit Bildern zum Cupcake backen finden Sie hier. Unser Artikel mit einer genauen Anleitung für das Dekorieren von Cupcakes mit Frosting finden Sie hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Cupcake Deko Ideen

    In der Kochschule gibt es ein witziges Video mit Anregungen und Ideen, was für Motive und Bilder man aus 24 Cupcakes kreieren kann.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (25)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 7 Rezeptsammlungen ansehen