Allgäuer Käsesuppe

    Ich geb immer noch abgebräunte Zwiebeln, Speck und Kräuter auf die fertige Suppe, aber man kann sie auch pur essen.

    regenbogen

    Bayern, Deutschland
    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 20 g Butter
    • 1 EL Mehl
    • 500 ml trockener Weißwein
    • 500 ml heiße Fleischbrühe
    • 125 Allgäuer Bergkäse, fein gerieben
    • 3 EL Sahne
    • 1 Eigelb
    • Salz
    • Pfeffer
    • 4 Streifen Räucherspeck
    • ein paar Zwiebelringe
    • frische Kräuter nach Geschmack, fein gehackt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Butter in einem Topf erhitzen und mit dem Mehl eine Mehlschwitze herstellen. Mit Weißwein ablöschen und die heiße Fleischbrühe aufgießen. 10 Minuten kochen lassen.
    2. Käse unter die Sahne rühren und kurz quellen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwas heiße Brühe zugeben. In den Topf gießen und erhitzen. Dann vom Herd nehmen und das Eigelb unterrühren (legieren).
    3. Speck und Ziwebelringe in einer Pfanne anrösten. Suppe in Tassen füllen und Speck und Zwiebeln darüber streuen. Mit Kräutern bestreuen.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 3 Rezeptsammlungen ansehen