Garnelen asiatisch mit scharfem Gemüse

    Ein köstliches Essen für Garnelen-Fans. Anstelle der Garnelen kann man auch die preiswerteren, kleinen Krabben nehmen oder Thunfisch, den man unter das fertige Gericht mischt.


    Hessen, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 3 EL Öl
    • 200 g kochfertige TK-Garnelen
    • 1 große Karotte
    • 1 große gelbe Paprika
    • 1 rote Pfefferschote und 1 Knoblauchzehe (oder 1/4 TL Chilipfeffer)
    • 1 Bund Frühlingszwiebeln
    • 1 TL Garam Masala (siehe Fußnote) oder gemahlener Bockshornkleesamen
    • 1 TL Curry
    • 2 TL gekörnte Hühnerbrühe
    • 300 ml heißes Wasser
    • 1 Dose Bambussprossen
    • 2 TL Stärkemehl
    • 1 EL trockener Sherry
    • 1-2 TL Zitronensaft
    • körnige Würze

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Öl in großer Pfanne erhitzen. Garnelen 2 Min. braten. Karotte schälen, schräg in dünne Scheibchen hobeln. Garnelen aus der Pfanne nehmen und Karotten zugedeckt bei schwacher Hitze schmoren.
    2. Paprika waschen, in Streifen schneiden und zugeben. Frühlingszwiebeln waschen, in schmale Scheiben schneiden und zugeben (etwas Grün zurückbehalten). Pfefferschote (Kerne entfernen) und Knoblauchzehe fein schneiden und zufügen. Garam Masala und gekörnte Brühe unterrühren, heißes Wasser zugießen und zugedeckt 3 Min. köcheln lassen.
    3. Bambussprossen auf einem Sieb abspülen und in die Pfanne geben. Stärkemehl mit wenig kaltem Wasser anrühren und Gericht binden, Garnelen wieder zugeben, Sherry unterrühren und mit Zitronensaft und körniger Würze abschmecken.. zum Servieren zurückbehaltenes Zwiebelgrün auf die Garnelenpfanne streuen.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Garam Masala selber machen

    Garam Masala kann man sich auch ganz einfach selber zusammenmischen, dann schmeckt die indische Gewürzmischung intensiver und man kann es nach eigenem Geschmack variieren. Das Grundrezept für Garam Masala finden Sie hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen