Erdbeerquark aus Magerquark

    (2)

    Dieser schnelle Quarknachtisch kann abgewandelt werden: statt Erdbeeren Himbeeren, Pfirsiche oder Mandarinen verwenden. Nimmt man Früchte aus der Dose, so verwendet man statt Milch etwas Fruchtsaft.

    UlrikeB

    Saarland, Deutschland
    Von 10 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 250 g Erdbeeren
    • 250 g Magerquark
    • 125 ml Milch
    • 2-4 EL Zucker
    • 1 Vanillezucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Erdbeeren waschen, entstielen, einige zur Garnitur zurücklassen.
    2. Einige Erdbeeren in Stückchen schneiden, den Rest mit der Gabel musig drücken.
    3. Mit den restlichen Zutaten gut vermengen, in Glasschälchen füllen und mit den ganzen Erbeeren verzieren.

    Erdbeeren selbst anbauen

    Wie Sie Erdbeeren im eigenen Garten oder auf dem Balkon anbauen, können Sie hier nachlesen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Schneeball
    Besprochen von:
    0

    Sehr lecker! ein echt gesunder Nachtisch im Sommer  -  18 Jun 2013

    Annika
    Besprochen von:
    0

    Mit ist der Quark etwas zu flüssig geworden, am besten die Milch erst nach und nach unterrühren, aber geschmeckt hat es trotzdem.  -  05 Jun 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen