Rhabarbermarmelade ohne Gelierzucker

1Speichern
12Stunden45Minuten


Von 4 anderen gemacht

Über dieses Rezept: Marmelade koche ich ohne Gelierzucker, auch diese Rhabarbermarmelade.

Zutaten
Ergibt: 2 -4 Gläser je nach Größe

  • 1 kg geputzter Rhabarber, in Scheiben geschnitten
  • 1 kg Zucker

Zubereitung
Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Ruhezeit: 12Stunden Ziehen lassen  ›  Fertig in:12Stunden45Minuten 

  1. Rhabarber in Stückchen schneiden und mit dem Zucker in eine Schüssel geben (Glas oder Plastik). Abdecken und über Nacht stehen lassen.
  2. Am nächsten Tag die Flüssigkeit in einen Topf abgießen und langsam zum Kochen bringen. Im offenen Topf bei niedriger Flamme dicklich einkochen. Bitte nicht stark kochen, sonst karamellisiert das ganze und das sollte nicht sein!
  3. Rhabarber dazugeben und unter Rühren weich kochen, ca. 10 Minuten.
  4. Marmelade in vorbereitete sterilisierte Schraubgläser füllen und fest zuschrauben. Auf den Kopf stellen (Vakuum) und abkühlen lassen.

Rhabarber aus dem eigenen Garten

Lesen Sie hier, wie Sie Rhabarber selbst anbauen.

Tipps und Tricks zum Einkochen:

Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

Ähnliche Rezepte

Besprechungen (0)

Rezept besprechen

Rezept mit Sternen versehen

Mehr Sammlungen