Elsässische Rhabarbertarte

    Diese klassische Rhabarbertarte besteht nur aus wenigen Zutaten. Der Belag aus Rhabarber, Sahne und Eiern wird nach Geschmack gesüßt.


    Von 32 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 tarte

    • 1 backfertiger Mürbeteig
    • 500 g geputzter Rhabarber, in 2 cm Stücke geschnitten
    • 3 Eier
    • 250 ml Sahne
    • 3 EL Zucker, mehr nach Geschmack
    • 1 EL Vanilleextrakt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Ofen auf 180°C vorheizen. Eine Backform mit Backpapier auslegen und mit Mürbeteig auskleiden. Darauf den Rhabarber geben.
    2. Eier mit Sahne und Zucker nach Geschmack verquirlen und auf den Rhabarber gießen. 45 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Mit einem Messer einstechen, um zu testen, ob die Füllung fest ist, nach Bedarf noch etwas länger backen.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Rhabarber aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Rhabarber selbst anbauen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Mürbeteig zubereiten

    In der Allrecipes Kochschule gibt es Tipps und Tricks rund um die Zubereitung von Mürbeteig.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen