Kompott aus Rhabarber, Himbeeren und Kirschen

    2 Stunden 45 Min.

    Dieses Kompott passt sehr gut zu Quark oder Naturjoghurt, daher kommt recht viel Zucker dran. Die Zuckermenge kann man aber natürlich reduzieren.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 Glas mit 1 bis 1,5 l Inhalt

    • 700 g Rhabarber
    • 250 g Zucker
    • 1 Vanilleschote
    • 200 g Himbeeren
    • 500 g entsteinte Kirschen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Ruhezeit: 2Stunden Ziehen lassen  ›  Fertig in:2Stunden45Minuten 

    1. Blätter vom Rhabarber entfernen und die faserige Haut abziehen. In Stücke schneiden und in einer Schüssel mit Zucker mischen.
    2. Vanilleschote auskratzen und mit Schote und Mark mit dem Rhabarber mischen.
    3. Etwa 2 Stunden ziehen lassen.
    4. Dann die Himbeeren und Kirschen untermischen.
    5. In einen Topf mit Antihaft-Beschichtung gebenund 20 bis 25 Minuten bei niedriger Flamme kochen. Vor dem Servieren abkühlen lassen.

    Himbeeren aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Himbeeren selbst anbauen.

    Rhabarber aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Rhabarber selbst anbauen.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 10 Rezeptsammlungen ansehen